Wann ist eine Faltenunterspritzung sinnvoll

 

Jedes Alter hat seine Reize…, und niemand kann dem natürlichen Prozess der Hautalterung entkommen. Das steht ausser Frage! Aber: man kann seinem Gesicht einen frischeren und positiveren Ausdruck verleihen!

CC Sonwewa

Die Haut ist dem natürlichen Alterungsprozess, sowie natürlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Während die meisten Hautpartien meist durch Kleidung verdeckt werden -und damit auch teilweise geschützt sind- liegen andere Bereiche wie auch das Gesicht frei. Die Haut verliert mit der Zeit an Spannkraft und Elastizität. Und: Sie haben mit 40 Jahren ca. 50 Prozent des körpereigenen Stoffes Hyaluron, der für Elastizität und Spannkraft steht, bereits verloren! Sichtbar wird dies durch dünner werdene Haut, die teilweise knittrig und von Fältchen bis Falten durchzogen sein kann. Auch zeichnen Stress und Sorge oft unser Gesicht eindrücklich. Die Bildung von Falten ist also etwas sehr Natürliches und sie sind oftmals Erkennungszeichen einer Person. Mein Ziel ist keinesfall, ein z.B. 50-jähriges Gesicht wie ein 30-jähriges aussehen zu lassen! Sie selbst sollen sich wohler fühlen - und genau das wirkt sich auch auf Ihr gesamtes Wohlbefinden und auf die Gesundheit aus.

Sinnvoll ist eine Faltenunterspritzung in meinen Augen dann, wenn vereinzelte Falten für einen persönlich so erscheinen, als "gehören sie da irgendwie nicht hin" oder durch verschiedene Einflüsse wie Stress, zu viel Sonne, natürliche Alterung oder auch eine Diät so tief geworden sind, dass Sie es stört, weil es nicht mehr zum Gesamteindruck passt. Durch tiefe Zornesfalten kann man "böse" erscheinen und durch starke Marionettenfalten (unter Mundwinkel) "traurig"..., aber man selbst empfindet sich gar nicht so. Dann kann man mit einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure versuchen, in diesen Regionen die Haut so anzuheben, dass das Gesamtbild wieder stimmiger wird. Tiefe Falten können zu Linien werden. Das kann die Züge wieder weicher und positiver machen.

 

Gängige Anwendungsgebiete sind:

  • Zornesfalten
  • Nasolabialfalten
  • Marionettenfalten
  • Augenregion (Tränenrinne, Lachfältchen)
  • Lippenfältchen
  • Lippenvolumenaufbau
  • Wangenvolumenaufbau
Aber auch:
  • Handrücken
  • Ohrläppchen
  • Narben

 

(Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie gern auch Ihren Arzt oder Apotheker)

Für nachfolgendes Einzugsgebiet bin ich auf kurzem Weg (10-20 min) für Sie gut erreichbar: Frohnau, Hermsdorf, Waidmannslust, Glienicke, Birkenwerder, Hennigsdorf, Oranienburg, Kremmen, Velten

Heilpraktiker Hohen-Neuendorf - Akupunktur & Homöopathie